Artikel getaggt mit "Asien"

Xi’an 西安市 und die Terracotta Krieger 兵马俑

Gepostet am Jan 9, 2014 in Alle Berichte, Asien, China, Geschichten sind Speisen für's Ohr.. | Keine Kommentare

Xi’an 西安市 und die Terracotta Krieger 兵马俑

Eine Zeitreise in vergangene chinesische Dynastien [25. – 30. Dezember 2013] Xi’an, das ursprüngliche Zentrum Chinas, die antike Millionenstadt mit dem ursprünglichen Namen Chang’an und Hauptstadt vieler chinesischen Dynastien, der Ursprung der Seidenstrasse und ihre Terrakotta Krieger des wohl einflussreichsten und mächtigsten Kaisers Qin Shihuangdi aus seiner Qin-Dynastie… Xi’an, die Haupstadt des Distrikts Shaanxi war für uns ein logischer Ort für einen Zwischenstopp. Nach 33 Stunden im Zug auf der höchsten Eisenbahnstrecke der Welt sind wir gut und relativ...

Mehr

Die Bahnreise ist das Ziel… མེ་འཁོར། རྒྱ་ནག

Gepostet am Dez 30, 2013 in Alle Berichte, Asien, China, Geschichten sind Speisen für's Ohr.., Tibet | Keine Kommentare

Die Bahnreise ist das Ziel…         མེ་འཁོར། རྒྱ་ནག

Vom autonomen Gebiet Tibets in das unfassbar riesige und vielfältige China Von Lhasa nach Xi’an 西安 [Weihnachten 2013: 24.-25. Dezember] Ein Artikel in einem GEO-Journal von ungefähr 2004 liess mich erstmals vom Bau dieses unglaublichen Bahn-Projekts hören und faszinierte mich anhin. Deshalb waren wir beide voller Vorfreude, als wir mittags des 24. Dezember mit unseren Rucksäcken den Zug T166 in Lhasa betraten, welcher uns in 33 Stunden über das tibetische Hochplateau nach Xi’an, China bringen sollte. Die Qinghai-Tibet-Bahn führt von der Hauptstadt Lhasa des autonomen Gebietes...

Mehr

Seven Days in Tibet བདུན ལོ། བོད

Gepostet am Dez 29, 2013 in Alle Berichte, Asien, Geschichten sind Speisen für's Ohr.., Tibet | Keine Kommentare

Seven Days in Tibet             བདུན  ལོ།  བོད

Eine wundersame Reise durch den Himalaya auf das Dach der Welt [17.-23. Dezember 2013] Der selbstgewordene Mythos Tibet, die Schwierigkeit Lhasa, die verbotene Stadt zu erreichen, aber einfach auch der Glanz des wohl bedeutendsten Buddhismus der Erde, das Dach der Welt, die vielen tausend Mönche, die grossen Kloster Tashilhünpo, Drepung und Sera und natürlich eine der heiligsten Städte der Tibeter, der Jokhang Tempel und der Potala-Palast des Dalai Lama in Lhasa selbst, die Besetzung des Landes durch eine Weltmacht, die Unterdrückung der Kultur, die wohl langfristig verschwinden wird, aber...

Mehr

Auf dem Dach der Welt – བོད་ཆེན།

Gepostet am Dez 24, 2013 in Alle Berichte, Asien, Geschichten sind Speisen für's Ohr.., Tibet | 2 Kommentare

Auf dem Dach der Welt – བོད་ཆེན།

Tashi delek! བཀྲ་ཤིས་བདེ་ལེགས། Nach einer siebentägigen, friedlichen Reise von Nepal über Land nach Lhasa, Tibet sind wir nochmals in einer andersartigen, spirituellen Welt angekommen. Die buddhistischen, vom Land kommenden Pilger in Lhasa scheinen noch nie weisse Menschen mit grünen oder blauen Augen gesehen zu haben, so wie uns ihre Gesichter mit den langen Zöpfen – Frauen wie Männer – mit der wunderschönen traditionellen Kleidung auch fremd sind – dies beschert uns, wie offenbar auch ihnen überraschend herzliche und berührende Begegnungen. Heute vormittag, 24. Dezember...

Mehr

Bhaktapur भक्तपुर – Boudhanath बौद्धनाथ – Kathmandu काठमांडौ

Gepostet am Dez 16, 2013 in Alle Berichte, Asien, Geschichten sind Speisen für's Ohr.., Nepal | 1 Kommentar

Bhaktapur भक्तपुर – Boudhanath बौद्धनाथ – Kathmandu काठमांडौ

Ramro sanga janus.. [7. – 16. Dezember 2013] Nach dem gut zwei wöchigen Arbeitsaufenthalt in Dhapasi, einem erhöhten Quartier nördlich von Basundhara, sind wir wieder aus dem Volunteerhaus ausgezogen. Haben die liebgewinnen Kollegen, vor allem Kalpana verlassen und uns erneut ein schönes Heim gesucht. Bald gefunden, liessen wir uns in der Nähe von Boudhanath im Quartier Chuchepati nieder. Hier ist es etwas ruhiger als sonstwo in Kathmandu. Meine Sicht auf Kathmandu (Räphu..) Kathmandu ist ein Herd von Unordnung, eine Stätte wo das Chaos in fast allen Winkeln, Ecken, Strassen und Gassen...

Mehr

Pashupatinath पशुपतिनाथ und Boudha बौद्धनाथ

Gepostet am Dez 9, 2013 in Alle Berichte, Asien, Geschichten sind Speisen für's Ohr.., Nepal | 1 Kommentar

Pashupatinath पशुपतिनाथ und Boudha बौद्धनाथ

Pashupatinath   पशुपतिनाथ [24. November 2013] Eindrucksvoll, beklemmend und faszinierend ist dieser Ort, an welchem Leichen am heiligen Fluss Bagmati in einer Zeremonie verbrannt werden – gelebte Spiritualität wird spürbar. Einerseits gespannt auf diesen heiligen Ort mit seinen spirituellen Praktiken, sträubt sich auf dem Weg dorthin etwas in einem. Sicher hat es etwas mit den eigenen Erfahrungen mit Tod, Trauer und Bestattung zu tun und mit deren Umgang in unserer Kultur. Doch es bleibt die Neugierde, der gespannte Blick auf die Rituale der Hindus, auf eine wunderschöne, farbenprächtige...

Mehr

Life in Kathmandu

Gepostet am Dez 7, 2013 in Alle Berichte, Asien, Geschichten sind Speisen für's Ohr.., Nepal | 1 Kommentar

Life in Kathmandu

Lebhafte hinduistische und buddhistische Stätten, übervolle Gassen, schockierende Realitäten, differente Arbeitswelten und ein überaus atembelastender, chaotischer Verkehrsstrom in der Millionenstadt Kathmandu…   [12. November – 6. Dezember 2013] Das Leben in Kathmandu hat viele Facetten. Kraftvolle tibetisch-buddhistische Orte, ein Herd der Unordnung, durch Staub & Abgase verpestete Luft, im unzimperlich-nepalesischen ÖV eingequetscht im Microbus unterwegs, fleissige Menschen in den übervollen, engen und vielfarbigen Gassen, auf dem Nach-Hause-Weg durch den noch...

Mehr

Rund um die Annapurnas – अन्नपूर्णा – गोल

Gepostet am Nov 19, 2013 in Alle Berichte, Asien, Geschichten sind Speisen für's Ohr.., Hochtour, Mountains, Nepal, per pedes, Wandern kleiner T4 | 1 Kommentar

Rund um die Annapurnas – अन्नपूर्णा – गोल

Annapurna-Circuit [3. – 11. November 2013] Fortfolge des Berichts Rundum den Manaslu In Dharapani, was so viel wie Wasserquelle bedeutet, bogen wir in die Route rund um das Annapurna-Massiv ein. Damit wurden wir ein weiteres Mal zu „Hochschreitern“, wir waren in Dharapani 1960m auf dem niedrigsten Punkt seit beinahe zwei Wochen angekommen. Und weiter ging’s zu Fuss, befreit, in der Natur des Himalayas und meist fern von Zivilisation unterwegs. Die Vegetationszone schien sich hier mit dem Einbiegen in den Annapurna-Trek geändert zu haben – deutlich trockener,...

Mehr

हिमालय में ग्लेशियर Manaslu-Circuit

Gepostet am Nov 16, 2013 in Alle Berichte, Asien, Geschichten sind Speisen für's Ohr.., Hochtour, Mountains, Nepal, per pedes, Wandern kleiner T4 | 2 Kommentare

हिमालय में ग्लेशियर Manaslu-Circuit

um den Manaslu rund herum [21. Oktober – 3. November 2013] Manaslu – bereits aus der Ferne hatte uns dieser mystisch klingende Name neue Kräfte eingehaucht. Zu Fuss im Himalaya unterwegs zu sein, hatte uns seit langem nach Nepal gelockt. Unüberwindbar, wie das mächtige Manaslu-Massiv mit dem achthöchsten Berg der Erde sich uns präsentierte, nahmen wir den Weg unter die Füsse, welcher rundherum führt. Von Arugath Bazar bis zum Larkye La Pass folgten wir stets dem Fluss Budhi Gandaki und bewegten uns auf einem einst wichtigen Handelsweg, welcher Tibet und Nepal verband. Auf...

Mehr